Donnerstag, 13. April 2017

Küken-Trio

Hallo liebe Bloggerfreunde.
Da nun alle Osterkarten angekommen sind, möchte ich Euch schnell noch eine weitere Variante zeigen, die sich auf den Weg gemacht hat.

In diesem Jahr hab ich ein paar verschiedene gemacht, die ich HIER tw. schon gezeigt hatte. Manche in doppelter oder sogar dreifacher Ausführung, manche aber, so wie diese hier, nur einmal.



Aktuell habe ich sehr viel Freude am Ausmalen. Ich habe ein Ausmalbuch hier und auch einen Kalender, von dem ich mir wöchentlich ein wunderschönes Motiv abreißen und colorieren kann. Das praktische an dem ist, dass es Postkarten sind. Na ja und das man logischerweise auch das Colorieren üben kann. (Oder wie ich, einfach Spaß am Ausmalen hat, so wie auch früher schon, als kleines Mädchen.)

Und weil ich momentan einfach gerne male, gab es in diesem Jahr auch die ein oder andere Karte, mit mehr zum "Ausmalen", so wie diese 3 Küken hier.
Normalerweise kostet es mich sehr viel Mühe, aber diese 3 kleinen Gesellen gingen mir total schnell und leicht von der Hand. Fast schon unheimlich, wenn ich bedenke, wie viele Stunden mich die Coloration von Motiven eigentlich immer kostet.
Vielleicht liegt es aber auch am Papier, denn Kraftpapier ist sehr geduldig und sehr nachsichtig mit uns Nicht-Profis.

Wie dem auch sein, hier habe ich alles mit Farbstiften coloriert, nix gewischt - nur gemalt. Und hatte meine Freude! Was will man (frau) mehr?! Also mir reicht das ;-)



Und wer jetzt denkt, ich coloriere mit den suuuper tollen Prismacolor-Stiften, der hat sich getäuscht! Ja, ich hatte sie mir gekauft und mich auch tierisch auf sie gefreut. Die Traurigkeit und Enttäuschung kam aber direkt nach der Freude über die wahnsinnige Farbvielfalt. Die waren absolut nichts für mich! Damit kann man nicht mal einen gerade Strich zeichnen, denn zwischendrin muss man sie wieder anspitzen, weil sie so einen weichen Abrieb haben, dass die Spitze wirklich nur einen Wimpernschlag spitz bleibt.
Außerdem mag ich nicht erst noch mit Terpentin, Gamsol-Dingens oder Babyöl nachwischen. Das ist mir alles zu kompliziert, zu aufwendig. Ich mag es einfach und unkompliziert! Und deswegen coloriere ich weiterhin mit Aqua-Bunties! Und das absolut zurfriedenstellend, auch wenn die Farben logischerweise sehr dunkel sind (beim Vermalen mit Wasser lösen sich ja die Pigmente und dann könnte man Pastell-Rosa auf dem Papier gleich gar nicht mehr sehen, macht also wenig Sinn), aber da fällt mir bestimmt auch noch etwas ein.
Auf Kraft funktionieren sie schon mal sehr gut :-)

Ich wünsche Euch schon mal ein schönes Osterfest, auch wenn ich mich Samstag noch einmal kurz mit einer neuen Challenge von Basteltraum melde.

Bleibt gesund, macht das beste aus dem Wetter (Ostern soll ja stellenweise ins Wasser fallen) und lasst es Euch gut gehen.





Zeigen möchte ich meine Küken gerne hier:

Steckenpferdchen






Stempel:
Küken: Anne Fusselchen, Text: Bettys Creations (restlichen Tiere auf dem 2. Bild: Mama Elephant und Artemio)

Kommentare:

  1. Dir auch erstml schöne Ostertage Sandy und lass dich vom Regen nicht ärgern - die Sonne kommt bestimmt ab und zu mal raus :)
    Deine Karten sind zuckersüß - schade, dass du mit den Prismas nicht so zurecht gekommen bist. Der Abrieb ist wirklich extrem, da muss man sich erst reinfinden und Geduld mitbringen ;)
    GLG, Eunice

    AntwortenLöschen
  2. Diese Karten sind klasse.
    Danke nochmals auf diesem Wege für ein Exemplar und den tollen Text.
    Liebe Grüße, schöne Ostertage, Flo

    AntwortenLöschen
  3. jahaaaaaa - ich habe die drei putzigen Küken vor mir und bin auch gleich los gesaust, um mir für 20€ die Stifte von Staedler zu besorgen und was soll ich sagen: Sandy ist eine Künstlerin! Es liegt nicht nur an den Stiften, es liegt an IHR, dass die Küken so gldig drein schauen. Allein der weiße Tupfer in der Pupille zeigt, dass sie es einfach kann. Ich werde mir aber die trüben Tage mit dem Üben mit den Stiften vertreiben und hoffe, es dann auch nur halb so gut hin zu kriegen. Vielen Dank, liebe Sandy, mach ruhig weiter so mit Deinen Anregungen, mir neue Aufgaben zu stellen grins - ich liebe das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, meine liebe Annelotte, aber bitte "hype" mich nicht so hoch. Das erhöht den Erwartungsdruck *hahaha* Ich hatte nur Glück mit den Motiven und dem Karton ;-)
      Ich freue mich aber sehr, dass ich Dich inspirieren konnte (und hoffe, Dich hin und wieder zu etwas neuem bewegen zu können) und bin schon so wahnsinnig gespannt, wie Deine finale Bewertung zu den Stiften ausfallen wird und, selbstverständlich, was Du schönes damit kreieren wirst!
      GLG und herzlichen Dank - für alles :-)

      Löschen
  4. Liebe Sandy,

    so süß sind deine Küken, du hast sie toll koloriert.
    Ich wünsche dir schöne Ostertage.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen